Written by 16:49 Outdoorküche • 9 Comments

Steirischer Käferbohnensalat

Mit der Vorbereitung beginnen: 1/2 Tag vorher

Arbeitszeit: 5 – 10  Min

Kochzeit: 30-45 Min

Einkaufsliste

  • Käferbohnen (ungefähr die Menge, die in ein halbes Honigglas passt)
  • 1 große Zwiebel
  • (Kürbiskern-) Öl
  • Essig
  • Salz & Pfeffer

Vorbereitung

Bohnen über Nacht  (oder tagsüber in einem Plastiksack – verstaut im Rucksack) mit ausreichend Wasser einweichen. Nach mindestens 12 Stunden zB neben Frühstück und Morgengymnastik 30-45 min in Salzkwasser kochen.

Zubereitung (ein paar Stunden vorm Essen)

Geschnittene Zwiebel, Essig, Öl, Salz & Pfeffer (ordentlich viel Marinade soll’s werden – mindestens 1/8 l) in den von gestern schon bekannten Plastiksack. Alles gut durchschütteln – der Sack kommt wieder in den Rucksack, damit der Salat bis zum Mittag-/Abendessen noch ein paar Stunden ziehen kann.

Dazu empfieht sich Austro-Outdoor-Chapati: Pro Person 10 dag Mehl mit Wasser verkneten (idealerweise grobes Vollkorn, ansonsten nicht wählerisch sein). Palatschinkenähnliche Teigscheiben machen und in der Pfanne beidseitig fettfrei (–> weniger Action beim Abwaschen) anbraten, bis die Geruchsnote ‘leicht verbrannt’ Einhalt gebietet.

(Visited 31 times, 1 visits today)
Last modified: 6. März 2016
Close